Startseite - Aktuelles

Lebenswege und Kreuzwege - Feier der Admissio

Weihbischof Matthias Knig admittiert drei Kandidaten fr den Stndigen Diakonat
Drei Kandidaten fr den Stndigen Diakonat empfingen am Samstag, dem 14. Dezember 2019 die feierliche Admissio - die Aufnahme unter die Kandidaten fr das Weihesakrament.

"Jeder von uns kann Seelsorger sein."

Hans Joachim Bexkens ist Stndiger Diakon und Polizeiseelsorger der Kreispolizeibehrde Mrkischer Kreis. Hufig ist er dabei, wenn Polizeibeamte den Angehrigen die wohl schlimmste Nachricht berbringen mssen: die vom Tod eines geliebten Menschen. Was ihm die Kraft fr diese Aufgabe gibt, hat er uns in beeindruckender Art und Weise erzhlt.

Diakone als Experten fr das Mensch-Sein

Acht Stndige Diakone des Erzbistums begehen ihr Silbernes Diakonatsjubilum
Vor 25 Jahren, am 19. November 1994, wurden 20 Mnner im Hohen Dom zu Paderborn zu Stndigen Diakonen geweiht. Zur gemeinsamen Feier ihres silbernen Weihejubilums kamen erstmals im Erzbistum Paderborn am Samstag acht Stndige Diakone des damaligen Weihekurses zusammen und feierten mit Weihbischof Manfred Grothe, der Leitung der Diakonenausbildung und ihren Ehefrauen einen festlichen Gottesdienst. „Als Stndige Diakone stehen Sie mit Ihrer Person dafr ein, Gottes Wort zum Nchsten zu tragen, besonders zu den Menschen am Rande der Gesellschaft“, sagte Weihbischof Manfred Grothe in seiner Predigt.

„So wie ein Baum – Leben aus dem gttlichen Wurzelgrund“

Exerzitien des Weihejahrgangs 2015
Kurzbericht von Diakon Norbert Pieofke

Gott und den Menschen nahe

Stndige Diakone tagen in Werl
Die Jahrestagung der Diakone wird vom Diakonenrat als „Tag der Begegnung“ konzipiert und findet jedes Jahr in einem anderen Ort in der Dizese statt. Vergangenes Jahr trafen sich die Diakone in Hardehausen. Im nchsten Jahr werden sie im Raum Dortmund tagen, wie Dizesansprecher Thomas Huneke bekannt gab. Dort wird die soziale und kirchliche Situation im Ruhrgebiet im Blickfeld stehen.

HINWEIS: Neue Formulare Reisekostenabrechnung

Ab sofort gltig
Nach einigen Rckmeldungen sind die Formulare zur Abrechung fr Dienstreisen im Auftrag des Pastoralverbunds bzw. des Erzbistums neu berarbeitet worden.