Startseite - Aktuelles

Neuwahl der Mitglieder des Diakonenrates und Wahl des Diözesansprechers der Ständigen Diakone sowie seines Vertreters

Auszug aus dem Kirchlichen Amtsblatt 2020 / Stück 2 Nr. 30

Gemäß § 1 Absatz 4 der Wahlordnung vom 10. Juli 1995 (KA 1995, Nr 123.) in der Fassung der Änderung vom 27. Mai 2011 (KA 2011, Nr 71.) sind der Diakonenrat, der Diözesansprecher der Ständigen Diakone und sein Vertreter aufgrund des Ablaufs der vierjährigen Amtszeit neu zu wählen. Der Diakonenrat hat als Wahltermin die diesjährige Jahrestagung der Ständigen Diakone im Erzbistum Paderborn am Samstag, den 7. November 2020, in Hemer festgesetzt und gem. § 1 Abs. 1 der Wahlordnung einen Wahlausschuss berufen. Dieser hat gem. § 1 Abs. 2 der Wahlordnung folgende Fristen festgesetzt:

  1. 15.06.2020 Zugang der schriftlichen Vorlage von Wahlvorschlägen beim Erzbischöflichen Generalvikariat, z. Hd. des Diözesanbeauftragten für den Ständigen Diakonat, Domplatz 3, 33098 Paderborn.
  2. 15.08.2020 Zugang der Vorlage der Bereitschaftserklärung der Kandidaten für die Wahl beim Erzbischöflichen Generalvikariat, z. Hd. des Diözesanbeauftragten für den Ständigen Diakonat, Domplatz 3, 33098 Paderborn.
  3. 15.10.2020 Antrag auf Zusendung der Wahlunterlagen im Falle der Briefwahl.
  4. Bis 05.11.2020 Eingang der Wahlbriefe (Briefwahl) beim Erzbischöflichen Generalvikariat, z. Hd. des Diözesanbeauftragten für den Ständigen Diakonat, Domplatz 3, 33098 Paderborn.

Die Wahl des Diözesansprechers und seines Vertreters erfolgt in der gleichen Weise wie die Wahl des Diakonenrates.

Die Mitglieder des Wahlausschusses sind:

  • Diakon Hans Sauerland
  • Diakon Werner J. Schmit
  • Diakon Erwin Winkler