Aktuelles

Fachtag zum Zusammenwirken von Pastoral und Caritas

Tut. Gut. – Diakonische Schwerpunkte setzen!

Ein diakonischer Schwerpunkt im Sinne des Zielbildes 2030+ greift die Notlagen der Menschen vor Ort auf und versucht ebenso konkret wie vielfltig darauf zu antworten. Ein Beispiel dafr, wie christlicher Glaube in sozialer Verantwortung praktisch wird: Die Initiative gegen Einsamkeit im Stadtteil mit dem wchentlichen Kochkurs „m-eat together“ fr Alleinstehende, der Strkung „digitaler Teilhabe lterer“ durch Kurzschulungen, einem schulpastoralen Projekt gegen Mobbing, sozial sensibler Sakramentenkatechese oder der Einrichtung von Nachbarschaftsnetzwerken mit „Besuchsdiensten von nebenan“.

Fachtag Diakonische Pastoral 2024 In Kooperation mit der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen ldt die Kompetenzeinheit Diakonische Pastoral zu einem Fachtag ein, der im Zusammenwirken von Pastoral und Caritas solche diakonische Schwerpunktsetzungen im Pastoralen Raum bildhaft und konkret werden lassen mchte.

"Unter dem Titel „Tut.Gut“ findet am 10. Oktober 2024 ein „Fachtag zum Zusammenwirken von Pastoral und Caritas“ statt. Der Fachtag mchte Diakonische Schwerpunktsetzungen im Sinne des Zielbildes 2030+ bildhaft und konkret werden lassen. Eingeladen sind besonders Mitarbeitende aus den Pastoral- und Dekanatsteams, der Kategorialseelsorge, des Fachdienstes Caritaskoordination sowie alle haupt- und ehrenamtlich Interessierten aus Pastoral und Caritas.