Startseite - Aktuelles

9. Treffen des Weihekreises 2009

Im April 2018

Blick vom Kterberg Am 14.03.2009 wurden wir von Erzbischof Hans-Josef Becker im Hohen Dom zu Paderborn zu Ständigen Diakone im Zivilberuf geweiht. Wir, das sind Hubert Baumeister, Michael Deimel, Gerd Eisenberg, Eugen Frankenberg, Heinz-Jürgen Nolde, Wolfgang Vieler und Michael Wolf.

Seitdem treffen wir uns regelmäßig einmal im Jahr um den Weihetag herum bei einem von uns oder bei unserem Mentor Dr. Achim Funder.

Dieses Jahr waren wir zu Gast in Lügde-Falkenhagen bei Hubert Baumeister.

Zu Beginn des Tages durften wir uns mit einem deftigen Frühstück stärken, bevor wir dann bei herrlichem Wetter einen Abstecher in die Umgebung unternahmen. Zuerst waren wir in der Abtei Marienmünster. Dort verweilten wir im Gebet vor der „Schmerzhaften Mutter von Marienmünster“. Dann fuhren wir hoch zum Köterberg. Hier konnten wir den großartigen Ausblick genießen, wie gesagt, wir hatten herrliches Wetter. Zum Schluss fuhren wir noch nach Niedersachsen, um uns die Weserfähre bei Polle anzuschauen.

Hochaltar der Abtei Marienmnster Nach einem leckeren Mittagessen, dass Huberts Frau Klaudia für uns bereitete, fuhren wir am Nachmittag nach Hause.

Natürlich hatten wir im Laufe unseres Treffens viel Zeit für Gespräche rund um unseren persönlichen Diakonat, Familie, Welt und Kirche.

Heinz-Jürgen Nolde, Diakon in der Pfarrei Corpus-Christi, Castrop-Rauxel Nord