Wie wird man Diakon?

Berufung und Eignung

Berufung und Eignung sind zwei Seiten einer Medaille. Berufung geht, wie das Wort schon sagt, vom rufenden Gott aus. Er selbst ruft Menschen auf verschiedene Wege in seine Nachfolge. ...

Voraussetzungen in Beruf und Ausbildung

Für den Dienst des Diakons wird folgendes vorausgesetzt: ...

Ausbildung zum Diakon

Bewerbung beim Bischöflichen Beauftragten für den Ständigen Diakonat im Erzbistum Paderborn,...

Der Diakon mit Zivilberuf

Sein Zivilberuf ermöglicht es ihm, Kirche dort präsent zu halten, wo der Hauptamtliche in der Seelsorge oft nicht hinkommt. ...

Diakonatskreise - Lektorat

Lektorat und Akolythat, 11-2012
In ihrem jeweiligen Diakonatskreis werden die Männer, die sich um die Annahme als Kandidaten für den Diakonat bewerben, über drei Jahre bis zur sakramentalen Weihe und anschließend im ersten Jahr ihres Diakonats durch einen Mentor begleitet. ...

Hier bin ich!

Admissio am 29.11.2014
"Hier bin ich!" So lautet die Antwort der Diakonandi auf die namentliche Anrufung durch den Bischof in der Feier der Admissio. So auch geschehen am 29.11.2014 in der Kapuzinerkirche zu Paderbor